Helrom informiert über barrierefreien Schienengüterverkehr

Posted by | | News | Keine Kommentare zu Helrom informiert über barrierefreien Schienengüterverkehr

NEWS

Helrom informiert über barrierefreien
Schienengüterverkehr

Veröffentlicht am 30.05.2022

Foto: © www.mtma.at / Isabelle Saurer

Auf Einladung der Wirtschaftskammer Österreich, Sparte Transport und Verkehr, fand am 19. Mai 2022 im Hafen Wien eine Informationsveranstaltung mit dem Titel: »Innovative Technologie für die Verlagerung von Transporten von der Straße auf die Schiene« statt. Bruno Weissmann, Director of Sales von Helrom, informierte über Betrieb, Vorteile und Hintergründe des HELROM Trailer Rail.

Frankfurt, 30. Mai 2022 – Das Programm der Vorträge und Gesprächsrunden im thinkport Vienna beschäftigte sich mit dem aktuellen Stand und der zukünftigen Entwicklung der barrierefreien horizontalen Verladung von Sattelaufliegern auf die Schiene. Im Zentrum standen Themen wie die Erreichung der Klimaziele, aber auch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Lkw-Fahrer sowie der wirtschaftliche Nutzen für Spediteure und Frachtführer.

 

Die Veranstaltung war mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft prominent besetzt. Doris Pulker-Rohrhofer vom Hafen Wien und Davor Sertic von der Wirtschaftskammer Wien sprachen über die Bedeutung der Schiene beim Transport von Sattelaufliegern. Claudia Nemeth vom österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie betonte die wichtige Rolle eines barrierefreien Intermodaltransports für die Erreichung der Klimaziele.

 

Bruno Weissmann, Director of Sales bei Helrom, informierte über den aktuellen Betrieb der HELROM Trailer Rail Verbindung zwischen Wien und Düsseldorf und über die Chancen und Hintergründe dieser neuen Technologie und des Helrom-Konzepts eines barrierefreien Intermodalverkehrs. Aus Kundensicht zog Christian Wolf von der Henkel AG eine positive Zwischenbilanz der Zusammenarbeit mit Helrom und betonte die Vorteile und Zukunftschancen dieser Transporttechnologie.

© 1truck.tv

Neben Diskussionen und Erfahrungsaustausch war die Live-Vorführung des Verladevorgangs am Hafen Wien ein zentraler Programmpunkt der Veranstaltung. Davor Sertic von der Wirtschaftskammer Wien zeigte sich sehr beeindruckt: »Ich finde das System fantastisch, insbesondere für Newcomer im intermodalen Verkehr, die auf diese Weise den ersten Schritt machen können. Dieses System ist sehr innovativ und hat meiner Meinung nach eine große Zukunft in unserer Branche.«

 

Auch Bruno Weissmann zog ein positives Fazit: »Ich freue mich, dass uns die Wirtschaftskammer Österreich die Möglichkeit gegeben hat, den HELROM Trailer Rail auf dieser Veranstaltung zu präsentieren. Der große Zuspruch von Politik und Wirtschaft zeigt, dass wir mit diesem Konzept auf dem richtigen Weg sind.«

Teilen

Shares

No Comments

Leave a comment